Begegnung der Rechtsberater der europäischen Bischofskonferenzen

Luxemburg, 10.-12. Dezember 2017

 

Die gesetzlichen Regelungen rund um das so genannte „Lebensende“ und die Migration stehen im Mittelpunkt der Tagung der Rechtsberater der europäischen Bischofskonferenzen, die vom 10. bis zum 12. Dezember in Luxemburg stattfindet.

 

Read more

"Auf ausdrücklichen Wunsch des Heiligen Vaters Franziskus" habe die Kongregation für Gottesdienst und Sakramentenordnung den bisherigen Gedenktag der Hl. Maria Magdalena in den Rang eines Festes erhoben. Wie der Sekretär der Kongregation - ERzbischof Arthur Roche - bekannt gab, wird sie damit den Aposteln gleichgestellt.

Read more

Die Kommunikation hat die Macht, Brücken zu bauen, Begegnung und Einbeziehung zu fördern und so die Gesellschaft zu bereichern. Wie schön ist es, wenn man sieht, wie Menschen bemüht sind, ihre Worte und Gesten sorgfältig zu wählen, um Unverständnis zu überwinden, das verwundete Gedächtnis zu heilen und Frieden und Harmonie zu schaffen.",  schreibt Papst Franziskus in seiner Botschaft zum heutigen Welttag der sozialen Kommunikationsmittel. Darin ruft er zu einem verantwortungsvollen und…

Read more

Mit einem Dekret vom 6. Januar 2016 hat Papst Franziskus die Rubriken des Römischen Messbuches zur Feier des Gründonnerstaggottesdienstes dahingehend verändert, dass es von nun an den Hirten möglich ist, nicht nur Männer, sondern "diejenigen die zur Fusswaschung bestimmt wurden" auszuwählen, um am Ritus der Fusswaschung teilzunehmen. In der Begründung weist die Kongregation für Gottesdienst- und Sakramentenordnung darauf hin, dass der Ritus der Fusswaschung nicht allein die Bedeutung hat, das…

Read more

Die Vollversammlung der Bischofskonferenzen Europas tagt vom 11.-16. September im Heiligen Land.

Papst Franziskus hat an die Teilnehmer eine  Grussbotschaftgeschickt.

Read more

Es ist ein historisches Ereignis, das zur Sternstunde der Ökumene werden könnte: Papst Franziskus erinnert an diesem Montag und Dienstag in Schweden an die Reformation, Seite an Seite mit Spitzenvertretern des Lutherischen Weltbundes.

Erster Höhepunkt an diesem Montag: Eine ökumenischen Gedenkveranstaltung in Lund zum 500. Jahrestag des „Thesenanschlags“ des Reformators Martin Luther. Bei dieser Gelegenheit nimmt der Papst gemeinsam mit dem Präsidenten des Lutherischen Weltbundes, dem jordanischen Bischof Munib Younan, und Generalsekretär Martin Junge an einem Ökumenischen Gebet zum Reformationsgedenken in der lutherischen Bischofskirche von Lund teil. Anschließend steht eine ökumenische Veranstaltung im Stadion von Malmö auf dem Programm, bei der eine Erklärung unterzeichnet werden soll, die das gemeinsame Zeugnis der beiden Konfessionen in der Welt ins Zentrum stellt. Am Dienstag feiert Franziskus zu Allerheiligen mit Katholiken eine Messe in Malmö, bevor er nach Rom…

Read more

Der Hirtenbrief der Nordischen Bischofskonferenz zum 500. Jahrestag der Reformation steht unter dem Thema "Vom Konflikt zur Gemeinschaft" und betrachtet das anstehende Gedenken aus katholischer Perspektive.

Read more

Schwerpunktthema der viertägigen Vollversammlung wird der Besuch des Heiligen Vaters aus Anlass des Reformationsjubiläums im schwedischen Lund am 31.10.16 sein. Kardinal Kurt Koch, Präsident des Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen wird ebenfalls nach Oslo kommen.

Read more

Am 31. Oktober wird Papst Franziskus in Lund erwartet. Auf Einladung des Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen und des Lutherischen Weltbundes wird er gemeinsam mit Vertretern der lutherischen und katholischen Kirche an einem ökumenischen Gottesdienst zum Gedenken an die Reformation teilnehmen. Nun sind Einzelheiten des Programms bekanntgegeben worden:

Read more

Berlin (KNA) Bis zum Sonntag beraten die Generalsekretäre der Europäischen Bischofskonferenzen (CCEE) in Berlin über den Umgang mit Flüchtlingen und Migration.

Read more

44. Treffen der Generalsekretäre der Bischofskonferenzen in Europa

Berlin, Deutschland, 30. Juni - 03. Juli 2016

Solidarität als eine konkrete Manifestation der Barmherzigkeit wird im Mittelpunkt des 44. Treffens der Generalsekretäre der Bischofskonferenzen Europas stehen. In diesem viertägigen Treffen in Berlin wollen die Generalsekretäre das Thema der Solidarität der Kirche in Europa aus drei Perspektiven beleuchten: aus der Sicht der Akzeptanz und Integration von Migranten und Flüchtlingen, aus der Sicht der Familien im Licht von "Amoris Laetitia" und schliesslich aus der Perspektive der Dynamik der Synodalität wie sie in der Solidarität unter den Bischofskonferenzen zum Ausdruck kommt.

Read more

Mit der ersten Heiligsprechung im Jahr der Barmherzigkeit hat Papst Franziskus die schwedische Judenretterin Maria Elisabeth Hasselblad (1870-1957) zur Ehre der Altäre erhoben.

Read more

Eigentlich wollte Papst Franziskus nur für die ökumenische Feier zum Auftakt des Gedenkens an die Reformation am 31. Oktober nach Lund kommen. Doch nun bleibt er noch einen Tag länger und wird auch eine Hl. Messe feiern.

Read more

Das katholische Bistum Oslo hat am Dienstag (03.05.16) offiziell Anklage gegen den Staat Norwegen erhoben. Hintergrund ist die Streitfrage über die Zuschussrückzahlungsforderungen des Staates in Höhe von insgesamt rund 40,5 Mio. norwegischen Kronen – 4 Mio Euro - für die Jahre 2011-2014, nachdem bekannt wurde, dass die Katholische Kirche auch Nicht-Katholiken als Mitglieder registriert hatte.

Read more

Klosterneuburg beendet.

„Das Synodenpapier des Papstes ist ein wichtiger Schritt zur Evangelisierung der Familien – gerade in unseren nordischen Ländern“

Die Frühjahrs-Vollversammlung der Nordischen Bischofskonferenz ist heute (8. April 2016) in Klosterneuburg zu Ende gegangen. Die vier Tage intensiver Beratungen standen u.a. im Zeichen der Erwartung des nachsynodalen Schreibens „Amoris Lætitia“ des Papstes zur Situation der Familie.

Read more