44. Treffen der Generalsekretäre der Europäischen Bischofskonferenzen

Berlin, 30.06.-03.07.2016

Weiterlesen

Berlin (KNA) Bis zum Sonntag beraten die Generalsekretäre der Europäischen Bischofskonferenzen (CCEE) in Berlin über den Umgang mit Flüchtlingen und Migration.

Weiterlesen

44. Treffen der Generalsekretäre der Bischofskonferenzen in Europa

Berlin, Deutschland, 30. Juni - 03. Juli 2016

Solidarität als eine konkrete Manifestation der Barmherzigkeit wird im Mittelpunkt des 44. Treffens der Generalsekretäre der Bischofskonferenzen Europas stehen. In diesem viertägigen Treffen in Berlin wollen die Generalsekretäre das Thema der Solidarität der Kirche in Europa aus drei Perspektiven beleuchten: aus der Sicht der Akzeptanz und Integration von Migranten und Flüchtlingen,…

Weiterlesen

"Auf ausdrücklichen Wunsch des Heiligen Vaters Franziskus" habe die Kongregation für Gottesdienst und Sakramentenordnung den bisherigen Gedenktag der Hl. Maria Magdalena in den Rang eines Festes erhoben. Wie der Sekretär der Kongregation - ERzbischof Arthur Roche - bekannt gab, wird sie damit den Aposteln gleichgestellt.

Weiterlesen

Mit der ersten Heiligsprechung im Jahr der Barmherzigkeit hat Papst Franziskus die schwedische Judenretterin Maria Elisabeth Hasselblad (1870-1957) zur Ehre der Altäre erhoben.

Weiterlesen

Eigentlich wollte Papst Franziskus nur für die ökumenische Feier zum Auftakt des Gedenkens an die Reformation am 31. Oktober nach Lund kommen. Doch nun bleibt er noch einen Tag länger und wird auch eine Hl. Messe feiern.

Weiterlesen

Erstmals hat sich Papst Franziskus mit einer Videobotschaft an die Christen in Deutschland gewandt. Zum Auftakt des Katholikentags am Mittwoch in Leipzig rief Franziskus die Menschen auf, "der Stimme der Armen und Zerschlagenen immer mehr Raum" zu geben. Weiter kritisierte er in der auf Deutsch gehaltenen Rede: "Wir sehen, wie Menschen bloßgestellt, hin und her gestoßen und ihrer Würde beraubt werden, weil sie keine Arbeit haben oder weil sie Flüchtlinge sind."

Weiterlesen

Das katholische Bistum Oslo hat am Dienstag (03.05.16) offiziell Anklage gegen den Staat Norwegen erhoben. Hintergrund ist die Streitfrage über die Zuschussrückzahlungsforderungen des Staates in Höhe von insgesamt rund 40,5 Mio. norwegischen Kronen – 4 Mio Euro - für die Jahre 2011-2014, nachdem bekannt wurde, dass die Katholische Kirche auch Nicht-Katholiken als Mitglieder registriert hatte.

Weiterlesen

Klosterneuburg beendet.

„Das Synodenpapier des Papstes ist ein wichtiger Schritt zur Evangelisierung der Familien – gerade in unseren nordischen Ländern“

Die Frühjahrs-Vollversammlung der Nordischen Bischofskonferenz ist heute (8. April 2016) in Klosterneuburg zu Ende gegangen. Die vier Tage intensiver Beratungen standen u.a. im Zeichen der Erwartung des nachsynodalen Schreibens „Amoris Lætitia“ des Papstes zur Situation der Familie.

Weiterlesen

Im Rahmen der in Klosterneuburg in Österreich stattfindenden Vollversammlung sind die Bischöfe der Nordischen Bischofskonferenz gestern abend mit dem Erzbischof und Kardinal der Erzdiözese Wien, Christoph Schönborn zusammengetroffen.

Weiterlesen