Die Beschneidung von Jungen ist zu einem hoch strittigen Thema geworden, nachdem sieben Mitglieder des Isländischen Parlaments kürzlich einen Gesetzesvorschlag präsentiert haben, der die Beschneidung von Jungen mit einer Haftstrafe von bis zu sechs Jahren unter Strafe stellen will.

Weiterlesen

Das religionsübergreifende Forum Islands, ein Zusammenschluss von 17 religiösen Organisationen zur Förderung des interreligiösen Dialogs organisiert eine Konferenz im „Nordischen Haus“ in Reykjavik am Dienstag, dem 17. April 2018 von 13.oo-17.ooh zum Thema „Beschneidung von Jungen“.

Weiterlesen

Die Nordische Bischofskonferenz hat auf ihrer Vollversammlung im finnischen Turku eine Erklärung zum derzeitigen Konflikt in Jerusalem herausgegeben.

Weiterlesen

Turku/Finnland 02.03.2018. Die Vollversammlung der Nordischen Bischöfe ist heute in Turku beendet worden. Ein ökumenisches Treffen mit den leitenden lutherischen Bischöfen der Nordischen Länder war ein Höhepunkt des 5-tägigen Treffens.

Weiterlesen

Das vatikanische Sekretariat für Kommunikation führt den zweitägigen Kongress in Zusammenarbeit mit der französischen "Föderation der katholischen Medien" durch.

Weiterlesen

Die Bischöfe der "Koordination Heiliges Land" haben ihren Besuch im Hl. Land abgeschlossen.

Weiterlesen

Papst Franziskus hat am heutigen Tag den schwedischen Kardinal Anders Arborelius zum Mitglied des Päpstlichen Rates für die Förderung der Einheit der Christen ernannt.

Weiterlesen

Das Magazin Fokus begründet die Wahl auch mit dem Einsatz des Bischofs von Stockholm für die Migranten

Weiterlesen

Begegnung der Rechtsberater der europäischen Bischofskonferenzen

Luxemburg, 10.-12. Dezember 2017

 

Die gesetzlichen Regelungen rund um das so genannte „Lebensende“ und die Migration stehen im Mittelpunkt der Tagung der Rechtsberater der europäischen Bischofskonferenzen, die vom 10. bis zum 12. Dezember in Luxemburg stattfindet.

 

Weiterlesen

Oslo. Der ehemalige Ökonom des Bistums Oslo wurde heute vom Vorwurf des groben Betrugs in der sogenannten Registrierungssache freigesprochen. Das Bistum Oslo wurde aufgrund mangelnder Kontrolle zu einer Geldstrafe von zwei Millionen Kronen verurteilt.

Weiterlesen